Startseite > [simple_crumbs root="" /]

Co-Branding Kreditkarten

Immer öfter emittieren Banken in Zusammenarbeit mit einem bestimmten Unternehmen aus der Privatwirtschaft eine Kreditkarte. Solche Kreditkarten werden auch als Co-Branding Cards bezeichnet und sollen vor allem der Kundenbindung an die Bank und das kooperierende Unternehmen dienen.

Die Co-Branding Kreditkarten beinhalten einerseits die klassischen Kreditkartenleistungen wie bargeldlos Zahlen und Bargeld am Automaten verfügen, andererseits beinhalten diese besonderen Kreditkarten oftmals noch zusätzliche Leistungen.

Dies können zum Beispiel Rabatte sein, wenn mit der Kreditkarte bei dem Co-Branding Partnerunternehmen etwas eingekauft wird. Alternativ gibt es auch Bonuspunkte oder Prämien-Meilen, die dann zu einem späteren Zeitpunkt in Produkte eingetauscht werden können.

zum Lexikon

zum Vergleich