Startseite > [simple_crumbs root="" /]

Debit-Card

Die Debit-Card ist eine von vier möglichen Abrechnungsarten bei Kreditkarten und mittlerweile in der Praxis nur noch eher selten zu finden. Deutlich öfter werden die Prepaid- oder Charge-Cards genutzt.

Kennzeichnend für eine Debit-Card ist, dass mittels der Kreditkarte vorgenommene Verfügungen sofort, also innerhalb von 2-3 Tagen, dem Girokonto des Kunden belastet werden. Es gibt hier also keinen wirklichen Zahlungsaufschub, wie es bei den Charge-Cards der Fall ist, bei denen die Belastung nur einmal monatlich erfolgt.

Debit-Cards findet man außerhalb des Kreditkartenbereichs vor allem als EC-Karte vor, da auch hier eine sofortige Belastung des verfügten Betrages vorgenommen wird.

zum Lexikon

zum Vergleich