Startseite > [simple_crumbs root="" /]

Revolving Card

Bei einer Revolving Card handelt es sich um eine so genannte echte Kreditkarte, da der Karteninhaber über einen bestimmten Kreditrahmen verfügen kann.

Von der Funktions- und Abrechnungsweise ist die Revolving Card eine Kombination aus einer Kreditkarte und einem dazugehörigen Rahmenkredit. Innerhalb dieses Rahmens kann der Karteninhaber frei verfügen und einmal im Monat werden die vorgenommenen Verfügungen gesammelt dem Kreditkartenkonto belastet.

Dabei wird häufig vereinbart, dass der Kunde einen Mindestanteil der offenen Belastungen von beispielsweise 10% im Monat zurückführen muss. Generell kann der Kreditrahmen also immer wieder neu in Anspruch genommen werden, und zwar bis zum zugesagten Limit.

zum Lexikon

zum Vergleich